Umweltaktivisten

Aus SolabarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Zentrale der Umweltaktivisten auf Galat befindet sich in Jalena. Hier hat es sich diese Naturschutzorganisation zur Aufgabe gesetzt, Verbrechen an der Natur des Planeten zu verhindern oder zu mindern. Von Demonstrationen über kleinere Werbehologramme bis hin zu massiven Flugblattaktionen versuchen sie, die Bewohner Galats auf die Wichtigkeit der Natur aufmerksam zu machen. Da sie oft in Konflikte mit großen Konzernen wie Stardust Industries gelangen, sind ihre Mitglieder nicht gern gesehen und rotten sich somit in diversen Headquarters zusammen. Hier werden Pläne für zukünftige Aktionen geschmiedet.

Den wohl grössten Coup landeten die Aktivisten unter John Smith mit dem Bombenanschlag auf das Biogenetische Labor von Stardust Industries, wo keine Person verletzt, und doch jahrelange Forschung vernichtet wurde. Einen Beweis für die Verantwortlichkeit der Umweltaktivisten gibt es keinen, jedoch vermutet so ziemlich jeder in Jalena, dass es ihr "Verdienst" war.