Silberfäden

Aus SolabarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Silberfäden


Bei den Silberfäden handelt es sich um eine Gruppe von Zwerginnen Thrumumbahrs. Es handelt sich ausschließlich um Zwerginnen, weil das heraus stechende ihrer Art nur beim weiblichen Geschlecht vorkommt. Dies ist ihr elbengleiches, wunderschönes Aussehen, bei der üblichen Größe eines Zwergen. Dabei haben sie auch die unverwechselbare Art der Zwerge an sich, so dass es schon zu einigen Verwirrungen kommen kann, wenn man eine wunderschöne, kleine Frau rülpsen sieht, dass sich die Balken biegen.

Interessanter Weise haben Frauen aus den Silberfäden nur selten hohe Positionen im Volk der Zwerge inne, aber nicht selten stehen sie an der Seite eines solchen als Ehefrau. Es wird innerhalb der Zwerge, wie auch außerhalb gemunkelt, dass sie eine nicht zu unterschätzende Macht haben und Einfluss auf die Entscheidung der Obersten der Zwerge nehmen. Was sie aber wirklich machen und ob sie direkten Einfluss nehmen, dass ist nur ihnen bekannt und nicht einmal den Zwergen.

Bekannte Silberfäden sind die Frau des Königs Silbersira und die Botschafterin Drajica.




Wenn du nach dem thrumumbahrischen Wachturm gleichen Namens gesucht hast, dann hier lang.