K.O.-Probe

Aus SolabarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

K.O.-Proben


Sinken die Lebenspunkte einer Figur während eines Kampfes unter 25% der Ausgangslebenspunkte, muss sie vor jedem weiteren Angriff einen K.O.-Check durchführen, indem eine Probe auf Willenskraft gewürfelt wird. Misslingt die Probe, ist die Figur für diese Angriffsrunde ohnmächtig.

Sinkt der Wert unter 12,5% und misslingt die Probe, stellt sich Ohnmächtigkeit für drei Angriffsrunden ein. Die Proben müssen so lange gewürfelt werden, bis die Lebenspunkte wieder oberhalb der Grenzwerte liegen. Gelingt die Probe, kann die Figur ganz normal angreifen.