Alchemisten von Albaron

Aus SolabarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Alchemisten von Albaron


Von ihnen gibt es in Albaron so viele, das sie ein ganzes Viertel bewohnen. Das hat zur Folge, dass es in der Stadt niemals knapp an Pillen, Pülverchen und Wundermitteln wird. Direkte Folge davon aber ist, dass es in dem Viertel mindestens fünf mal am Tag zu leichten bis schweren Explosionen kommt und selbst der unbedarfteste sofort merkt, wenn er im Alchemistenviertel ist. Man sieht es nicht nur den Häusern an, sondern auch den Bewohnern, die eher selten ohne Schutzhelm herum gehen. Eine positive Folge allerdings ist, dass Albaron dadurch eine der wenigen Städte auf Balapur ist, die eine freiwillige Feuerwehr hat und definitiv als Unikat im Alchemistenviertel flächendeckend Hydranten installiert sind.